• nach Vereinbarung
  • Neu-Isenburg, Hessen, Germany
  • Permanent, Full time
  • Viridium Gruppe
  • 2019-01-11

Die Viridium Gruppe ist führender Spezialist für das effiziente Management von Lebensversicherungsbeständen. Sie erwirbt Lebensversicherungsunternehmen und -bestände und integriert diese in ihre marktführende Plattform. Mit ihrem Modell des externen Bestandsmanagements eröffnet die Viridium Gruppe der sich dynamisch wandelnden Branche wichtige Handlungsoptionen für den Umgang mit ihren Vertragsportfolios. Reibungslose M&A-Prozesse, eine effiziente Bestandsverwaltung und ein leistungsfähiges Kapitalmanagement sind der Schlüssel für den auf Wachstum ausgerichteten Kurs. Derzeit betreuen die Portfoliogesellschaften der Viridium Gruppe mehr als 960.000 Versicherungsverträge und ein Vermögen von knapp 16 Milliarden Euro. Im Juli 2018 hat Viridium den Erwerb der Generali Leben und eine umfassende Partnerschaft mit Generali Deutschland angekündigt.

Sie erwarten vielseitige Aufgaben, neue Perspektiven und ausreichend Gestaltungsmöglichkeiten? In einem etablierten, aber dynamischen Umfeld? Mit einem begeisterungsfähigen, erfolgsorientierten Team? Dann sollten wir uns kennenlernen!

Zur Verstärkung des Bereichs Risikomanagement am Standort Neu-Isenburg suchen wir zum nächstmöglichen Termin ein Organisationstalent (m/w/d) für die Position

Prozessmanager Risikoreporting (m/w/d)

Sie besitzen Organisationstalent und jonglieren gleichzeitig mit mehreren Bällen? Mit den verschiedensten Ansprechpartnern unterschiedlicher Schnittstellenbereiche und Hierarchieebenen kommunizieren Sie auf Augenhöhe, bleiben zur Umsetzung Ihrer Ziele stets bestimmt aber freundlich? Im Reporting fühlen Sie sich zu Hause und bringen neben dem Überblick für das große Ganze auch für das Reporting Detailtiefe und punktuelle Genauigkeit mit?

IHRE AUFGABEN:

  • Verantwortung für die Durchführung aller internen und externen Risikoberichte der Viridium Gruppe
  • Koordination der Erstellungsprozesse und Aufbereitung der regulatorischen Berichte RSR, SFCR und ORSA in Zusammenarbeit mit den relevanten Fachbereichen
  • Koordination des Gesamtprozesses und Aufbereitung der internen Risikoberichte in Zusammenarbeit mit den Kollegen der Risikomanagementfunktion
  • Mitwirkung an der Sicherstellung und Weiterentwicklung der Berichtsqualität und an der Einhaltung der internen und externen Berichtsfristen
  • Mitwirkung an der Gestaltung und Weiterentwicklung der Risikoberichtprozesse

IHR PROFIL:

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium bzw. vergleichbare Ausbildung
  • Mindestens dreijährige Praxiserfahrung in Steuerung, Koordination und Tracking von schnittstellenintensiven Berichterstellungsprozessen, idealerweise in der Versicherungswirtschaft
  • Inhaltliche Kompetenz Solvency II wünschenswert
  • Gute praxiserprobte Kenntnisse im Projektmanagement / Prozessmanagement, inkl. einschlägiger Tools
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift auf Deutsch und Englisch
  • Fähigkeit, Problemstellungen und komplexe Sachverhalte einfach zu dokumentieren
  • Unternehmerisches Denken, Verantwortungsbereitschaft, Lösungsorientierung, analytisches Denkvermögen und organisiertes Arbeiten